• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Was ist Alkoholabhängigkeit?

Alkohol ist bei den meisten Ereignissen auf unseren Tischen präsent; bei Festen, Gedenkfeiern, Zeremonien und ist Teil unserer Ess- und Lebensgewohnheiten. Seine Allgegenwärtigkeit und breite gesellschaftliche Akzeptanz macht es jedoch extrem einfach, an ein alkoholisches Getränk zu gelangen, und für jeden, der ein Alkoholproblem entwickelt hat, kann es äußerst schwierig sein, es anschließend zu überwinden.

Alkoholabhängigkeit ist ein medizinischer und psychiatrischer Begriff für einen Zustand, bei dem ein Betroffener physisch und/oder psychisch abhängig von Alkohol geworden ist.

Sucht ist ein Zustand, in dem sich das Gehirn und der Körper einer Person an das Vorhandensein einer bestimmten Substanz – in diesem Fall Alkohol – gewöhnt haben, die sie über einen langen Zeitraum wiederholt konsumiert haben, und ein bestimmtes Maß dieser Substanz benötigen, um normal zu funktionieren. Wenn dieser Pegel nicht eingehalten wird. Wenn die betreffende Person zum Beispiel plötzlich aufhört, Alkohol zu trinken, kann das System mit einer abnormalen Funktion reagieren, bis es sich mit der Zeit wieder stabilisiert hat. Diese abnorme Funktion manifestiert sich in potenziell unangenehmen und sogar gefährlichen Auswirkungen, die als Entzugssyndrom bekannt sind.

Villa du Paradis

Ursachen und Arten von Sucht:

Jeder Fall von Sucht ist einzigartig, und die Faktoren, die sie verursachen, sind nicht vollständig geklärt, obwohl bekannt ist, dass Umwelt- und genetische Faktoren verantwortlich sein können.

Alkoholabhängigkeit ist das Ergebnis von regelmäßigem Trinken über einen längeren Zeitraum. Eine Person, die auf Alkohol verzichtet, entwickelt keine Alkoholabhängigkeit.

Zusätzlich zu den physischen und psychischen Auswirkungen der Alkoholabhängigkeit gibt es verschiedene Arten des Alkoholmissbrauchs, die vom Saufgelage bis zum ausgewachsenen Alkoholismus reichen und beide Arten der Abhängigkeit beinhalten. Manche Menschen sind in der Lage, trotz schwerer Alkoholkonsumstörungen ein relativ produktives und normales Leben zu führen (diese Menschen werden allgemein als funktionelle Alkoholiker bezeichnet), während andere nicht in der Lage sind, zu funktionieren und ihr ganzes Leben vom Alkoholismus aufgezehrt wird.

Kostenloser Rückrufservice

Wir bieten einen kostenlosen 24/7-Rückrufservice.

Geben Sie einfach unten Ihre Nummer ein und unsere Suchtberater rufen Sie so schnell wie möglich zurück.

    Stadien der Alkoholabhängigkeit:

    Eine große Anzahl von Gesundheitsexperten hat große Anstrengungen unternommen, um die Alkoholabhängigkeit zu verstehen. Es haben sich verschiedene Klassifizierungsfaktoren herausgebildet, um die Entwicklung der Alkoholabhängigkeit zu beurteilen. Zum Teil wegen der Vielfalt dieser Faktoren und zum Teil, weil jeder Fall einzigartig ist, gibt es keine allgemein akzeptierte Klassifizierung; allerdings kann die Alkoholabhängigkeit in mehrere Stadien unterteilt werden.

    • Vor-Alkohol-Phase
    • Frühe Phase
    • Kritische Phase
    • Chronische Phase

    Langfristige gesundheitliche Auswirkungen der Alkoholabhängigkeit : 

    Langfristiger Alkoholmissbrauch kann verheerende Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit des Trinkers haben, von denen einige tödlich sein können. Einige der häufigsten Auswirkungen sind:

    • Herzkrankheit
    • Schlaganfall
    • Lebererkrankung (einschließlich Zirrhose)
    • Leberkrebs
    • Dickdarmkrebs
    • Mundkrebs
    • Brustkrebs
    • Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Diagnose der Alkoholabhängigkeit

    Die Diagnose einer Alkoholabhängigkeit kann schwierig sein, besonders wenn der Patient unkooperativ ist (vielleicht versucht er, seinen Zustand zu verbergen). In unserem Entgiftungszentrum wurden verschiedene Screening-Fragebögen entwickelt, um eine Alkoholkonsumstörung zu erkennen und zu klassifizieren. Zwei der gängigsten Tests sind der Alcohol Use Disorder Identification Test und der Rapid Alcohol Screening Test, die beide von unseren Praktikern durchgeführt werden können.  Es können auch Bluttests durchgeführt werden, um langfristigen Alkoholmissbrauch und die dadurch verursachten Schäden festzustellen. Tests, die durchgeführt werden können, umfassen GGT, Bilirubin, ALT (Alanin-Aminotransferase) und MCV.

    Behandlung der Alkoholabhängigkeit: 

    Die Behandlung beginnt nach einer Phase der Konsumreduzierung, die durch die Verschreibung bestimmter Medikamente unterstützt werden kann. Dieses Protokoll umfasst im Allgemeinen zwei Phasen: Entgiftung und Entzug. (von medizinischem Fachpersonal überwacht, um die Sicherheit des Patienten zu gewährleisten, und möglicherweise mit Hilfe von Medikamenten); und die Therapie, bei der die Ursachen der Alkoholabhängigkeit einer Person entdeckt und behandelt werden.

    Hilfe bei Alkoholabhängigkeit erhalten

    Leiden Sie an einer Alkoholabhängigkeit? Verzweifeln Sie nicht, es gibt Hilfe für. Wenn Sie bereit sind, Ihren Zustand zu erkennen und Hilfe zu suchen, könnten Sie bald auf dem Weg der Besserung sein. Wenden Sie sich noch heute an unsere Suchtspezialisten, um offen über Ihre Situation zu sprechen und sich über die Behandlungsmöglichkeiten zu informieren, die für Sie in Frage kommen.

    Vous avez besoin d'aide? Chattez avec nous