• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Vaginoplastik Tunesien: Was ist eine Vaginalverjüngung in Tunesien?

Die Vaginoplastik ist ein intimchirurgischer Eingriff für Frauen zur Behandlung von Scheidenlockerungen und zur Verjüngung der Vagina. Es ist eine Technik der kosmetischen Medizin, die darauf abzielt, die Vagina zu straffen und die Muskeln des Dammes zu stärken, um die Weite des Scheideneingangs zu verringern.

Die Erschlaffung der Vaginalmuskulatur entsteht durch eine Schwächung des Beckenbodens (Damm), die häufig nach einer Schwangerschaft auftritt. Diese Lockerung kann zu einer Verringerung der Lust beim Geschlechtsverkehr führen (sowohl für die Frau als auch für den Mann). Sie kann auch zu Harninkontinenz (unwillkürlicher und unkontrollierbarer Urinverlust) führen.

Die Vagionplastik ist eine ideale Lösung für diese Probleme. In der Praxis ermöglicht die Vaginalplastik eine Verkleinerung der Vaginalöffnung und eine Verschiebung nach oben, wodurch eine besser geformte Vulva möglich wird. Es erlaubt auch, der Vagina eine bessere Sensibilität und eine zweite Vitalität zurückzugeben, indem es ihre Öffnung verkleinert (insbesondere durch eine Lipomodellierung der Wände der Vaginalschleimhaut).
Einer der Vorteile der Vaginoplastik ist, dass das Ergebnis sehr natürlich aussieht und es der Patientin und ihrem Partner ermöglicht, eine intimere und damit befriedigendere Beziehung zu führen.

Preis der Vaginoplastik in Tunesien

Eingriffe Preis Aufenthalt
Vaginoplastik 1800€ Nach Rücksprache mit dem Chirurgen

Vaginalverjüngung in Tunesien: Was Sie vorher wissen müssen

Der erste Schritt ist das Gespräch mit dem Gynäkologen. Der Gynäkologe wird Ihnen Fragen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand, Ihrer Krankengeschichte und ob Sie sich bestimmten Behandlungen unterziehen, stellen. Nach dieser Bewertung kann er feststellen, ob Ihre Erwartungen realistisch sind oder nicht. Er wird mit Ihnen auch die Risiken, die Erholungszeit und die Kosten des Eingriffs besprechen.

Wie wird die Vaginoplastik in Tunesien durchgeführt?

Die Vaginoplastik wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt. Sie dauert etwa 1 Stunde und erfordert selten einen Krankenhausaufenthalt.

Der Chirurg beginnt mit einer Inzision am Eingang der Vagina, um den Boden für die Dissektion des Muskelbodens vorzubereiten. Der Chirurg entfernt dann das überschüssige Gewebe und fährt mit der Reinjektion von Fett fort, um die Vaginalwand neu zu formen. Anschließend wird ein Verband zum Schutz der Vulva angelegt.

Die verwendeten Fäden sind resorbierbar, so dass sie nicht entfernt werden müssen. Die Schleimhäute haben eine sehr gute Heilungsfähigkeit, die Narben werden praktisch unsichtbar sein.

Vaginoplastie Tunisie-chirurgie intime femmes Tunisie

Postoperative Vaginoplastik in Tunesien

Die Nachwirkungen der Vaginoplastik sind nicht sehr schmerzhaft. Einfache Schmerzmittel reichen meist aus, um die Schmerzen zu lindern.

Es kann ein leichtes Hämatom und eine minimale Schwellung auftreten, die jedoch in der Regel schnell wieder verschwinden.

Die Wiederaufnahme der täglichen Aktivitäten erfolgt nach 4 bis 5 Tagen. Die sexuelle Aktivität kann ab der 5. Woche nach der Operation wieder aufgenommen werden.

Die Heilung dauert etwa 10 Tage. Es wird empfohlen, in den ersten 2 Wochen auf Tampons zu verzichten.

Die endgültigen Ergebnisse können nach einem Monat beobachtet werden.

Eine Verbesserung der sexuellen Beziehungen kann allmählich, besonders ab dem dritten Monat, festgestellt werden.

Mögliche Komplikationen

Was die Anästhesie betrifft, so wird der Anästhesist den Patienten während des Beratungsgesprächs über die Risiken der Anästhesie aufklären.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Anästhesie Reaktionen im Organismus hervorruft, die manchmal unvorhersehbar und mehr oder weniger leicht zu kontrollieren sind: die Tatsache, dass man auf einen perfekt kompetenten Anästhesisten zurückgreifen kann, der in einem wirklich chirurgischen Kontext praktiziert, bedeutet, dass die eingegangenen Risiken statistisch sehr gering geworden sind.
Es ist wichtig zu wissen, dass Techniken, Anästhesieprodukte und Überwachungsmethoden in den letzten dreißig Jahren immense Fortschritte gemacht haben und optimale Sicherheit bieten, vor allem wenn die Operation außerhalb eines Notfalls und an einer Person in guter Gesundheit durchgeführt wird.

Was den chirurgischen Eingriff betrifft: Durch die Wahl eines qualifizierten und kompetenten Plastischen Chirurgen, der in dieser Art von Operationen geschult ist, können Sie diese Risiken so weit wie möglich einschränken, ohne sie jedoch vollständig auszuschließen.

*Haftungsausschluss: Die Ergebnisse können je nach Morphologie der Patienten von Person zu Person variieren.