• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Brust-Lipofilling Tunesien: Was ist Brust-Lipofilling in Tunesien?

Brust-Lipofilling Tunesien, auch Brust-Lipomodellierung genannt, ist eine Technik zur Brustvergrößerung durch Fettinjektion. Es handelt sich um ein Autotransplantat aus Fettgewebe.
So wird überschüssiges Fettgewebe an anderen Körperstellen (meist an Oberschenkeln, Bauch und Gesäß) durch Fettabsaugung entfernt, bevor es gereinigt und in die Brüste injiziert wird.
Die Brustvergrößerung durch Lipofilling korrigiert Defekte in Form, Größe oder Lage der Brüste.
Dieses Verfahren hat mehrere Vorteile:
– Es wird Ihr eigenes Gewebe anstelle eines Implantats verwendet, was einen natürlicheren und flexibleren Effekt ergibt.
– Fett wird aus einem Bereich entfernt, in dem es im Übermaß vorhanden ist, wodurch der Bereich verfeinert werden kann.
– Diese Technik erfordert keinen großen chirurgischen Eingriff, was das Verfahren sicherer macht.
Das Brust-Lipofilling wird in der Regel bei runden Frauen durchgeführt, die an Brustmasse verloren haben (aufgrund von Schwangerschaft oder Alter). Sie ist auch bei Patientinnen indiziert, bei denen eine Brustplastik durchgeführt wurde.
Es ist zu beachten, dass das Brust-Lipofilling voraussetzt, dass die Patientin irgendwo am Körper eine Mindestmenge an überschüssigem Fett hat, das entfernt und in die Brüste re-injiziert werden kann.

Preis für Brust-Lipofilling Tunesien

Die Gesamtkosten für eine Brustvergrößerung durch Fettinjektion in Tunesien umfassen:

Das Honorar des plastischen Chirurgen (+/- Assistentenhonorar)
Honorare für Anästhesisten
Kosten für den Aufenthalt in der Klinik (beinhaltet OP-Kosten und Vor- und Nachsorge)
Die nach der Operation bereitgestellte BH
Die Kosten für den Aufenthalt im Hotel
Übertragungsgebühren

Der Preis des Lipofillings ist günstiger als der Preis der Brustverkleinerung Tunesien. Nämlich, dass dieser Eingriff nicht von der Sozialversicherung übernommen wird. Fragen Sie Ihren Berater nach einem Kostenvoranschlag für diesen Vorgang.

Interventionen Preise
Brust-Lipofilling (Brust-Lipofilling mit Mehrzonen-Liposuktion) 2850€

Brust-Lipofilling Tunesien: Was Sie vorher wissen müssen

Der erste Schritt ist der präoperative Check-up. Der Chirurg stellt Ihnen Fragen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand. Er wird auch eine morphologische Untersuchung der Brüste durchführen, dann wird er die Spenderbereiche identifizieren, um festzustellen, ob die Operation möglich ist oder nicht. Er wird dann mit Ihnen die Risiken, die Erholungszeit und die Kosten des Eingriffs besprechen.

Wie läuft die Operation des Brust-Lipofillings in Tunesien ab?

Lipofilling seins Tunisie - Lipofilling mammaire Tunisie

Fettabsaugung von überschüssigem Fett aus Spenderbereichen. Dieses Fett wird in einem sterilen Behälter gesammelt und die fettfreien Zellen werden schonend entfernt.

Die Reinjektion des entnommenen Fetts in die Brust. Dieser Transfer erfolgt mit sehr feinen Kanülen, durch 2 oder 3 Inzisionen.

Die Schnitte an den Brüsten und den Entnahmestellen sind jeweils weniger als 1 cm lang. Sie werden mit feinen Nähten verschlossen, um keine sichtbaren Narben zu hinterlassen.

Nachuntersuchung einer Lipofilling-Operation an der Brust in Tunesien

Das Brust-Lipofilling in Tunesien ist kein schmerzhafter Eingriff. Die Schmerzen sind also wirklich minimal und die körperliche Erholung ist in der Regel schnell. In der Regel treten Ödeme (Schwellungen) an den Stellen auf, an denen das Fett entfernt wurde, und an den Stellen, an denen es injiziert wurde, die aber innerhalb von zwei Monaten wieder verschwinden.

Ein Kompressionsverband wird um die Brüste gelegt, um sie an Ort und Stelle zu halten. Er wird in der ersten Woche getragen, danach wird er durch einen medizinischen BH ersetzt. Sie muss einige Wochen lang Tag und Nacht getragen werden. Ein Kompressionskleidungsstück muss einen Monat lang über den Entnahmestellen getragen werden (dieses Kleidungsstück wird vom Chirurgen am Ende der Operation an Ort und Stelle belassen). Ein Monat lang sollte das Baden vermieden werden. Duschen ist ab dem Tag nach der Operation erlaubt.

Mögliche Komplikationen

Was die Anästhesie betrifft: Der Anästhesist wird den Patienten während des Beratungsgesprächs selbst über die Anästhesierisiken aufklären.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Anästhesie im Körper Reaktionen hervorruft, die manchmal unvorhersehbar und mehr oder weniger leicht zu kontrollieren sind: die Tatsache, dass man auf einen perfekt kompetenten Anästhesisten zurückgreifen kann, der in einem wirklich chirurgischen Kontext arbeitet, bedeutet, dass die eingegangenen Risiken statistisch sehr gering geworden sind.

In der Tat sollte man wissen, dass Techniken, Anästhesieprodukte und Überwachungsmethoden in den letzten dreißig Jahren enorme Fortschritte gemacht haben und optimale Sicherheit bieten, vor allem, wenn die Operation außerhalb der Notaufnahme und bei einer gesunden Person durchgeführt wird.

Was den chirurgischen Eingriff betrifft: Durch die Wahl eines qualifizierten und kompetenten Plastischen Chirurgen, der für diese Art von Eingriffen ausgebildet ist, können Sie diese Risiken so weit wie möglich einschränken, ohne sie jedoch vollständig auszuschließen.

*Haftungsausschluss: Die Ergebnisse können je nach Morphologie der Patienten von Person zu Person variieren.