• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Bauch-Liposuktion in Tunesien: Was ist eine Bauch-Liposkulptur?

Die Fettabsaugung am Bauch in Tunesien, auch Liposuktion oder Liposkulptur genannt, ist eine kosmetische Operation der Silhouette, die sich auf den Bauchbereich konzentriert. Dabei wird das im Bauchraum angesammelte Fett abgesaugt, um Wülste zu reduzieren und die Konturen der Taille zu verbessern.

Fettablagerungen im Bauchbereich können unterschiedliche Ursachen haben: Alter, Schwangerschaft, Vererbung, wiederholte Diäten. Die Vakuum-Liposkulptur des Bauches ermöglicht es, diese Fettdepots loszuwerden, vor allem wenn Sport und Diät keinen Erfolg haben.

Menschen, die sich für eine Fettabsaugung am Bauch entscheiden, erhalten in der Regel einen flacheren Bauch, der besser zu ihrer Figur proportioniert ist.

Es ist zu beachten, dass eine Bauch-Liposuktion in Tunesien bei Adipositas nicht empfohlen wird, da sie bei großen Fettmengen nicht effektiv genug ist. Tatsächlich betrifft die Fettabsaugung am Bauch vor allem Patienten mit überschüssigem Bauchfett, ohne einen nennenswerten Hautüberschuss.

Abhängig von der zu entfernenden Fettmenge kann eine Bauchdeckenplastik empfohlen werden, um die überschüssige Haut zu entfernen.

Die Fettabsaugung in anderen Bereichen, wie z.B. Kinn, Oberschenkel, Fettpölsterchen, Hüften, Knie oder Gesäß, wird in Tunesien oft mit einer Bauchdeckenstraffung kombiniert, um ein insgesamt geformtes Aussehen zu erreichen.

Eine Fettabsaugung ist kein Ersatz für Diät und Sport und auch kein Heilmittel gegen Cellulite. Die Fettabsaugung, richtig angewendet, ist ein Mittel, um hartnäckige Fettdepots an bestimmten Körperstellen zu entfernen und dadurch die Konturen dieses Körperteils zu verbessern. Es ist ratsam, vor der Fettabsaugung Gewicht zu verlieren, um ein Gewicht zu erreichen, das dem idealen BMI für den Eingriff möglichst nahe kommt.

Wie viel kostet eine Bauch-Liposuktion in Tunesien?

Kosmetische Operationen werden normalerweise nicht von der Krankenkasse übernommen. Allerdings ist der Preis für plastische Chirurgie in Tunesien sehr erschwinglich. Es sind auch Zahlungspläne verfügbar. Viele Menschen betrachten Schönheitsoperationen nicht als Kosten, sondern als eine dauerhafte Investition in ihr Aussehen.

Um den Preis für eine Fettabsaugung am Bauch in Tunesien zu erfragen, kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail oder füllen Sie das Formular zur Angebotsanfrage aus.

Bitte beachten Sie, dass die Preise in Abhängigkeit von den durchzuführenden Eingriffen variieren können. Ihr Berater wird Ihnen einen Kostenvoranschlag für eine Fettabsaugung am Bauch in Tunesien geben, während Sie darauf warten, Ihre Krankenakte zu erstellen.

Finden Sie hier die Preise für eine Fettabsaugung am Bauch in Tunesien und alle anderen Schönheitsoperationen in Tunesien.

Die Vorteile der Bauch-Liposuktion in Tunesien

Die Fettabsaugung am Bauch in Tunesien verhilft Patienten zu feineren, strafferen und glatteren Bauchkonturen. In der Tat ist die Fettabsaugung einer der beliebtesten kosmetischen Eingriffe in Tunesien. Med Assistance Tunesien bietet verschiedene kosmetische Operationen an, darunter auch die Fettabsaugung, um seinen Patienten zu ihrem Wunschkörper zu verhelfen. Die Fettabsaugung am Bauch in Tunesien hat mehrere Vorteile. Informieren Sie sich über diese Vorteile, damit Sie gut über Ihre Behandlungsmöglichkeiten informiert sind.

Entfernung von Fettablagerungen :

Gesunde Körper brauchen Fettzellen zur Stoßdämpfung, Isolierung und Energiespeicherung. Allerdings kann sich überschüssiges Fett am Bauch und an anderen Körperstellen ansammeln, was zu einem unproportionierten Aussehen führen kann. Mit einer Fettabsaugung können unerwünschte Fettpolster effektiv entfernt werden, um ein ästhetischeres Aussehen zu erreichen.

Reduktion von Cellulite :

Das durch Cellulite verursachte Grübchenerscheinungsbild ist das direkte Ergebnis von Fettzellen, die durch Kollagen hindurchwachsen. Viele Menschen gehen davon aus, dass Cellulite eindeutig mit der vorhandenen Menge an Körperfett zusammenhängt. Cellulite kann jedoch bei Patienten jeder Körpergröße entstehen, auch bei Untergewichtigen. Da die Entstehung von Cellulite weitgehend genetisch bedingt ist, kann sie nicht vollständig beseitigt werden. Allerdings kann eine Fettabsaugung durchaus helfen, Cellulite zu reduzieren und die Bauchkonturen effektiv zu verbessern.

Selbstvertrauen : 

Patienten, die sich ihres Körpers bewusst sind, vermeiden oft bestimmte soziale Situationen. Zum Beispiel kann sich jemand, der mit überschüssigem Bauchfett unzufrieden ist, beim Tragen bestimmter Kleidung, wie z. B. Badeanzügen, unwohl fühlen.

Die Fettabsaugung ist eine minimalinvasive Methode zur Verbesserung der natürlichen Konturen Ihres Körpers. Durch die Entfernung von unerwünschtem Fett kann eine Fettabsaugung Ihrem Selbstwertgefühl einen dringend benötigten Schub geben.

Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes :

Da die Fettabsaugung das überschüssige Fett effektiv entfernt, können die Patienten wieder körperlich aktiv werden. Ein gesünderer, aktiverer Lebensstil kann einen erheblichen positiven Einfluss auf Ihr allgemeines Wohlbefinden haben. Regelmäßige körperliche Aktivität kann auch dazu beitragen, das Risiko für die Entwicklung bestimmter Krankheiten wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Diabetes und Depressionen zu verringern.

Verbesserung der Körperkonturen durch Liposkulptur : 

Selbst die engagiertesten Patienten, die einen gesunden Lebensstil praktizieren, können immer noch Taschen mit überschüssigem Fett haben. Die Fettabsaugung ist unglaublich effektiv, um Bereiche zu glätten und zu modellieren, die auf Diät oder Sport nicht anzusprechen scheinen. Die Ergebnisse der kosmetischen Chirurgie sind selten sofort, jedoch ist der Bauchbereich sofort sichtbar, aber das endgültige Ergebnis wird nach 3 Monaten erreicht.

Sichere und effektive Behandlung:

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff können auch bei der Fettabsaugung bestimmte Nebenwirkungen oder Komplikationen auftreten. Durch den medizinisch-technischen Fortschritt werden die Techniken der Fettabsaugung jedoch immer weiter verbessert. Indem Sie einen kompetenten und erfahrenen Schönheitschirurgen wählen und die empfohlenen Richtlinien genau befolgen, geben Sie sich selbst die beste Chance auf eine schnelle und erfolgreiche Genesung.

Da sie minimalinvasiv ist, wird die Fettabsaugung in der Regel ambulant durchgeführt. Die Fettabsaugung ist eine sichere und effektive Methode, um einen strafferen, flacheren Bauch zu erreichen.

Bauchfettabsaugung Tunesien: Was Sie vorher wissen müssen

Der erste Schritt für eine Bauch-Liposuktion in Tunesien ist die präoperative Untersuchung. Der Chirurg stellt Ihnen Fragen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und begutachtet Ihren Bauch. Er muss dann mit Ihnen die Risiken, Kontraindikationen, Genesungszeit und Kosten der Operation und der postoperativen Versorgung besprechen.

Wie die Fettabsaugung am Bauch in Tunesien durchgeführt wird

Die Anästhesie kann lokal oder allgemein sein, abhängig von den Präferenzen des Chirurgen und des Patienten, aber auch von der Menge des abzusaugenden Fetts. Sie dauert zwischen 30min und 2h und erfordert nur selten eine Übernachtung in der Klinik. Der Patient kann am nächsten Tag entlassen werden, um seinen Aufenthalt im Hotel zu beenden.

Die Fettabsaugung am Bauch in Tunesien wird durch winzige und diskrete Schnitte durchgeführt (um sichtbare Narben zu vermeiden). Bei einer Fettabsaugung des Männerbauchs in Tunesien macht der Chirurg diese Schnitte im Schambereich. Anschließend werden sehr feine Kanülen mit abgerundeten Enden eingeführt. Die Fettabsaugung des Bauches in Tunesien erfolgt durch eine kontrollierte Hin- und Herbewegung der Kanülen, die es ermöglicht, das abgesaugte überschüssige Fett mit Hilfe einer an der Kanüle befestigten Spritze aus dem Körper zu lösen.

Chirurgische Nachuntersuchung von abdominalen Fettabsaugungen in Tunesien

Liposuccion ventre Tunisie : liposuccion abdominale Tunisie

1- Die Schmerzen sind leicht und einfache Schmerzmittel können sie beruhigen.

2 – In der Regel kommt es zu einem Ödem (Schwellung) und blauen Flecken am Bauch, die nach einigen Wochen verschwinden.

3- Ein Kompressionsverband muss 24 Stunden lang über dem operierten Bereich getragen werden. Dies soll Schwellungen reduzieren und die Haut sanft heilen lassen. Nach dem Eingriff muss für 2 bis 4 Wochen ein angepasstes Höschen getragen werden (außer beim Duschen).

4- Sie können relativ schnell (in der Regel innerhalb von 48 Stunden nach der Operation) zu Ihrer normalen Tätigkeit zurückkehren. Die sportlichen Aktivitäten können nach einem Monat wieder aufgenommen werden.

5- Es wird empfohlen, das Heben schwerer Gewichte und Cardioübungen für eine Weile zu vermeiden. Bevor Sie diese Art von Aktivitäten wieder aufnehmen, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren.

6- Es ist zu beachten, dass Fettablagerungen bis zu einem Jahr nach dem Eingriff wieder auftreten können (in der Regel an anderen Stellen des Körpers). Es wird daher dringend empfohlen, Ihre Ernährung zu überwachen und sich im ersten Jahr nach der Operation regelmäßig zu bewegen.

Mögliche Komplikationen

Anästhesie: Der Anästhesist wird den Patienten während des Beratungsgesprächs selbst über die Narkoserisiken aufklären. Die Tatsache, dass man auf einen perfekt kompetenten Anästhesisten zurückgreifen kann, der in einem realen chirurgischen Kontext (Aufwachraum, Möglichkeit der Wiederbelebung) praktiziert, bedeutet, dass die eingegangenen Risiken statistisch gesehen sehr gering geworden sind.

In der Tat ist es wichtig zu wissen, dass Techniken, Anästhesieprodukte und Überwachungsmethoden in den letzten dreißig Jahren enorme Fortschritte gemacht haben und optimale Sicherheit bieten, insbesondere wenn die Operation außerhalb der Notaufnahme und bei einer gesunden Person durchgeführt wird.

Was die Operation betrifft: Durch die Wahl eines qualifizierten und kompetenten Plastischen Chirurgen, der für diese Art von Eingriffen ausgebildet ist, können Sie diese Risiken so weit wie möglich einschränken, ohne sie jedoch vollständig auszuschließen.

Die wirklichen Komplikationen sind nach einer Qualitäts-Liposuktion außergewöhnlich: eine große Strenge bei der Wahl der Indikation und der chirurgischen Durchführung muss in der Praxis eine wirksame und wirkliche Vorbeugung gewährleisten.

Der Vollständigkeit halber müssen wir jedoch, trotz ihrer üblichen Seltenheit, erwähnen:

Thromboembolische Unfälle: Das Tragen von Antithrombosestrümpfen, frühzeitiges Anheben und eine mögliche gerinnungshemmende Behandlung helfen, dieses Risiko zu verringern.
Blutungen sind selten ernst, es sei denn, es liegt eine begleitende Gerinnungsstörung vor oder es werden blutungsfördernde Medikamente eingenommen.
Hämatome und Lymphergüsse treten bei einer korrekt durchgeführten Liposuktion nur in Ausnahmefällen auf.
Ebenso sollten lokalisierte Hautnekrosen, die die Heilungszeit verlängern und Narben hinterlassen können, nicht mehr beobachtet werden.
Eine Infektion, die bei dieser Art der sogenannten „geschlossenen“ Chirurgie eigentlich extrem selten ist, kann durch eine prophylaktische Antibiotikabehandlung verhindert werden.
Veränderungen der Empfindlichkeit können manchmal in den behandelten Bereichen bestehen bleiben und normalisieren sich normalerweise innerhalb von 3 bis 12 Monaten.

*Haftungsausschluss: Die Ergebnisse können je nach Morphologie der Patienten von einer Person zur anderen variieren.

Vous avez besoin d'aide? Chattez avec nous