• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Fettabsaugung Hüfte Tunesien: Was ist eine Fettabsaugung der Hüfte?

Die Fettabsaugung der Hüften in Tunesien, auch Liposuktion der Hüften genannt, ist ein kosmetisch-chirurgischer Eingriff, der in Tunesien häufig praktiziert wird. Sie zielt darauf ab, überschüssiges Fett an den Hüften, insbesondere an den Flanken, zu entfernen. Die Fettabsaugung an den Hüften wird auch als Fettabsaugung der Hüftgelenke bezeichnet und zielt auf die Fettablagerungen an den Hüften ab. Es hilft, die Hüften neu zu formen und zu konturieren, um ein attraktiveres und weiblicheres Aussehen zu erreichen. Es ist die ideale Behandlung, wenn Diät und Sport nicht effektiv sind.

Die Fettabsaugung an der Hüfte wird in Tunesien oft mit einer Bauchdeckenstraffung kombiniert. Dies führt zu einer weiteren Harmonisierung der Figur. In manchen Fällen kann auch eine Fettabsaugung an den Oberschenkeln und Hüften in Betracht gezogen werden.  Einer der Vorteile der Fettabsaugung an den Hüften ist, dass sie unabhängig von der Qualität der operierten Haut ein hervorragendes Ergebnis liefern kann.

Wie viel kostet eine Hüft-Liposuktion in Tunesien?

Der Preis der Fettabsaugung der Hüften in Tunesien ist für manche Menschen ein wichtiger Faktor. Wichtiger als die Kosten für die Fettabsaugung ist jedoch die Qualität der Fettabsaugung. Wenn das ultimative Ziel einer Fettabsaugung ist, einen glücklichen Patienten zu haben, dann ist die Expertise und Erfahrung des plastischen Chirurgen wahrscheinlich wichtiger als die Suche nach dem billigsten Chirurgen für Fettabsaugung an der Hüfte. Die Preise für eine Fettabsaugung sind wichtig, aber sie sind nicht der wichtigste Faktor bei der Erwägung einer Lipo-Operation.

Die Gesamtkosten für eine Fettabsaugung der Hüften in Tunesien sind ein All-inclusive-Paket, das die Kosten für den Operationssaal, das Pflegepersonal, die postoperative Stützstrumpfhose, den Hotelaufenthalt und die Transfers beinhaltet.

Wie lange dauert es, bis man das Endergebnis einer Hüftliposuktion sieht?

Die Fettabsaugung der Hüften in Tunesien beseitigt sofort unerwünschtes, lokalisiertes Fett in diesem Bereich des Körpers, aber die Ergebnisse der Fettabsaugung sind nicht unbedingt sofort sichtbar. Nach der Operation ist ein wenig Geduld erforderlich, da Ihr Körper Zeit braucht, um von der Fettabsaugung zu heilen.

Normalerweise kann es bis zu einem ganzen Jahr nach der Operation dauern, bis Sie die Ergebnisse der endgültigen Fettabsaugung bemerken. Die Zeit, die benötigt wird, um Ergebnisse zu sehen, variiert von Patient zu Patient. Manche Menschen sehen drei bis sechs Monate nach diesem Eingriff eine dramatische Verbesserung. Manche Menschen sehen zu diesem Zeitpunkt das endgültige Ergebnis, nur um dann festzustellen, dass sie nach einem ganzen Jahr noch mehr Ergebnisse sehen. Sobald die Schwellung abgeklungen ist, werden Sie erste Ergebnisse bemerken.

Beibehaltung des Ergebnisses einer Fettabsaugung der Hüften in Tunesien

Obwohl bei der Fettabsaugung an der Hüfte Fettzellen entfernt wurden, ist der Eingriff keine dauerhafte Methode zum Abnehmen. Verbleibende Fettzellen können wachsen, wenn Sie danach an Gewicht zunehmen, wodurch das Ergebnis des Eingriffs zunichte gemacht wird. Im Allgemeinen wird empfohlen, dass Sie nach der Operation eine gesunde Ernährung einhalten und sich sportlich betätigen, damit Sie das Beste aus Ihrer Operation herausholen können.

Ihr Chirurg kann Ihnen spezielle Ratschläge zu Ernährung und Bewegung geben, wenn Sie mehr Anleitung benötigen. Generell gilt: Weniger Kalorien zu essen, regelmäßig Sport zu treiben und viel Wasser zu trinken, hilft Ihnen, das Ergebnis der Fettabsaugung über viele Jahre hinweg zu genießen.

Mit zunehmendem Alter kann es zu dem Punkt kommen, dass Sie einen weiteren chirurgischen Eingriff benötigen, um Ihr Ergebnis zu erhalten. Während die Fettabsaugung unerwünschtes überschüssiges Fett entfernt, wird sie überschüssige Haut nicht los. Irgendwann können bestimmte Körperpartien schlaffe, hängende Haut entwickeln. An diesem Punkt sollten Sie vielleicht einen Eingriff wie eine Oberschenkel- und Gesäßstraffung oder eine Bauchstraffung in Betracht ziehen, um Ihren Hautton zu verbessern und Ihre Form wiederherzustellen. Für manche Menschen ist die Kombination der Fettabsaugung der Hüften in Tunesien mit der Fettabsaugung der Liebesgriffe in Tunesien oder einer anderen Art von Facelifting am Anfang die Option, mit der sie die besten Ergebnisse erzielen können.

Die Zusammenarbeit mit einem zertifizierten plastischen Chirurgen mit umfangreicher Erfahrung in der Fettabsaugung ist ein Muss, wenn Sie das bestmögliche Ergebnis Ihrer Operation erzielen möchten. Um mehr über die Fettabsaugung an der Hüfte in Tunesien zu erfahren und um herauszufinden, welche Option für Sie die richtige ist, rufen Sie uns unter + 33 (0)1 87 64 13 99 an und setzen Sie sich mit einem unserer medizinischen Berater in Verbindung. Fragen Sie nach einem kostenlosen Angebot und ob Sie Vorher-Nachher-Fotos wünschen.

Hüft-Liposuktion in Tunesien: Was Sie vorher wissen müssen

Der erste Schritt ist die präoperative Beurteilung. Der Chirurg stellt Ihnen Fragen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und führt eine morphologische Untersuchung Ihrer Hüften durch, um die betroffenen Bereiche und den Grad der Elastizität der Haut an diesen Stellen zu bestimmen. Diese Untersuchung ermöglicht es ihm auch, die geeignete Technik zur Behandlung des Problems zu bestimmen. Er wird dann seine Meinung abgeben und mit Ihnen die Risiken, die Erholungszeit und die Kosten des Verfahrens besprechen.

Wie wird die Hüftliposuktion in Tunesien durchgeführt

Die Fettabsaugung an den Hüften ist ein chirurgischer Eingriff, der in der Regel unter Vollnarkose, manchmal aber auch unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird (wenn es sich um einen kleinen zu behandelnden Bereich handelt). Sie dauert zwischen 1h30 und 2h und erfordert in der Regel eine Übernachtung in der Klinik.

Der Chirurg beginnt mit der Markierung der zu operierenden Bereiche auf der Haut. So zeichnet er mit einem Marker mehrere Linien, die den Bereichen entsprechen, die abgesaugt und von diesen Fettmassen entleert werden sollen.

Anschließend werden mehrere Schnitte gesetzt, um die feinen Kanülen (3 bis 4 mm) einzuführen, mit denen das zu entfernende Fettgewebe abgesaugt wird. Die Schnitte sind winzig und diskret, um spätere sichtbare Narben zu vermeiden, und die Kanülen haben einen abgerundeten Rand, so dass sie nicht traumatisch für meine Haut sind. Der Absaugvorgang ist schonend, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu gewährleisten.

Die Fettabsaugung an den Hüften ist eine kosmetische Operation in Tunesien, die sowohl für Frauen als auch für Männer bestimmt ist. Dieser Eingriff kann alleine oder in Kombination mit anderen Eingriffen, wie z.B. einer Fettabsaugung am Knie, am Gesäß, am Bauch, an den Reiterhosen oder auch einer Fettabsaugung am Kinn durchgeführt werden oder in eine komplette Fettabsaugung, die aus dem Absaugen des gesamten im Körper befindlichen Fettes besteht, einbezogen werden.

Liposuccion du graisse Tunisie

Nach der Liposuktion der Hüften in Tunesien

  • In der Regel treten ein Ödem (Schwellung) und blaue Flecken auf, die nach einigen Tagen verschwinden.
  • Der Schmerz ist leicht und erträglich, und einfache Schmerzmittel reichen aus, um sie zu beruhigen.
  • Es wird notwendig sein, für 10 bis 15 Tage ein Stützmieder (Höschen) zu tragen, um die Schwellung zu begrenzen und die Heilung zu erleichtern. Dieses Höschen muss Tag und Nacht getragen werden, außer unter der Dusche.
  • Bäder sollten in den ersten Wochen vermieden werden. Duschen ist ab dem Tag nach der Operation erlaubt.
  • Die Wiederaufnahme der Arbeit kann nach 3 Tagen erfolgen. Die sportlichen Aktivitäten können nach 3 Wochen wieder aufgenommen werden.
  • Die endgültigen Ergebnisse sind in der Regel nach 3 Monaten sichtbar.

Mögliche Komplikationen

Bezüglich der Anästhesie: Der Anästhesist wird den Patienten während des Beratungsgesprächs über die Risiken der Anästhesie aufklären. Die Tatsache, dass man auf einen perfekt kompetenten Anästhesisten zurückgreifen kann, der in einem wirklich chirurgischen Kontext (Aufwachraum, Möglichkeit der Wiederbelebung) praktiziert, bedeutet, dass die eingegangenen Risiken statistisch gesehen sehr gering geworden sind.
Es ist wichtig zu wissen, dass Techniken, Anästhesieprodukte und Überwachungsmethoden in den letzten dreißig Jahren immense Fortschritte gemacht haben und optimale Sicherheit bieten, vor allem, wenn die Operation außerhalb der Notaufnahme und an einer Person in guter Gesundheit durchgeführt wird.

Was den chirurgischen Eingriff betrifft: Durch die Wahl eines qualifizierten und kompetenten Plastischen Chirurgen, der in dieser Art von Operationen geschult ist, können Sie diese Risiken so weit wie möglich einschränken, ohne sie jedoch vollständig auszuschließen.
Die wirklichen Komplikationen sind nach einer Qualitäts-Liposuktion außergewöhnlich: eine große Strenge bei der Wahl der Indikation und der chirurgischen Durchführung muss in der Praxis eine wirksame und wirkliche Vorbeugung gewährleisten.

Der Vollständigkeit halber müssen wir jedoch, trotz ihrer üblichen Seltenheit, erwähnen:
– Thromboembolische Unfälle: Das Tragen von Antithrombosestrümpfen, frühes Aufstehen und eine mögliche gerinnungshemmende Behandlung helfen, dieses Risiko zu verringern.
– Blutungen sind selten ernst, es sei denn, es liegt eine begleitende Gerinnungsstörung vor oder der Patient nimmt Medikamente ein, die Blutungen fördern.
– Hämatome und Lymphergüsse treten ausnahmsweise nach einer korrekt durchgeführten Liposuktion auf.
– Ebenso sollten lokale Hautnekrosen, die den Heilungsprozess verlängern und Narben hinterlassen können, nicht mehr beobachtet werden.
– Eine Infektion, die bei dieser Art von „geschlossener“ Operation eigentlich selten ist, kann durch eine prophylaktische Antibiotikabehandlung verhindert werden.
– Die veränderte Empfindlichkeit kann manchmal in den behandelten Bereichen bestehen bleiben, sie normalisiert sich jedoch in der Regel innerhalb von 3 bis 12 Monaten.

*Haftungsausschluss: Die Ergebnisse können je nach Morphologie der Patienten von Person zu Person variieren.

Vous avez besoin d'aide? Chattez avec nous