• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Hodenbiopsie Tunesien: Was ist eine Hodenpunktion in Tunesien?

Die Hodenbiopsie ist die chirurgische Entnahme von Spermien. Diese Entnahme ermöglicht die Gewinnung einer Gewebeprobe aus einem (oder beiden) Hoden (Drüsen, die für die Produktion von Spermien und Hormonen wie Testosteron verantwortlich sind). Die Spermaprobenentnahme ist der erste Schritt in der Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit, da sie dem Arzt ermöglicht, eine Diagnose zu stellen und eine entsprechende Behandlung durchzuführen.

Die Hodenbiopsie wird bei Männern durchgeführt, die an Unfruchtbarkeit aufgrund einer geringen Spermienproduktion leiden). Sie wird in der Regel durchgeführt, wenn der Mann eine Azoospermie (Abwesenheit von Spermien im Samen) hat und hilft daher, die Ursachen der Krankheit zu verstehen.

Mit der Hodenbiopsie kann die Art der Azoospermie diagnostiziert werden. Das kann sein:

Eine sekretorische Azoospermie wird als nicht-obstruktiv bezeichnet, wenn es sich um einen Defekt bei der Herstellung von Spermien im Hoden handelt.

Eine Ausscheidungsazoospermie, genannt obstruktive Azoospermie, wenn es ein Hindernis gibt, das die Röhre blockiert, durch die die Spermatozoen reisen.

Die Biopsieprobe wird vom Pathologen und manchmal auch vom Reproduktionslabor analysiert. Ziel ist es, die Reifung der einzelnen Zellen des Spermienstrangs (Spermatogenese) zu untersuchen. Im Falle einer obstruktiven Azoospermie können lebende Spermien für eine IVF (In-vitro-Fertilisation) gewonnen werden, indem Spermien direkt in die Eizelle injiziert werden.

Prix Biopsie Testiculaire Tunisie

Eingriffe Preis
Hodenbiopsie ohne Aufenthalt Angebot anfordern
Hodenbiopsie mit Aufenthalt Angebot anfordern

Männliche Unfruchtbarkeitsbehandlung: Was Sie wissen müssen, bevor Sie beginnen

Der erste Schritt ist die präoperative Beurteilung. Sie werden gebeten, sich einer Reihe von biologischen Untersuchungen zu unterziehen (Hormonbestimmung, Spermiogramm, Karyotyp, Prostata- und Hoden-Ultraschall).
Der Arzt wird die Ergebnisse mit Ihnen besprechen und weitere Tests oder Behandlungen vorschlagen, je nach dem festgestellten Problem. Ihr Arzt wird die Ergebnisse der Tests mit Ihnen besprechen und die geeignete Behandlung vorschlagen. Er wird Sie auch über den Verlauf der Behandlung sowie über die Risiken, Kontraindikationen und Kosten informieren müssen. Ihr Arzt muss auch Ihre Zustimmung für das Einfrieren Ihres Spermas einholen.

Wie wird die Hodenpunktion in Tunesien durchgeführt?

Die Biopsie wird ambulant durchgeführt, das heißt, Sie können noch am selben Tag nach Hause gehen. Der Eingriff kann in Lokalanästhesie (Spinal- oder Epiduralanästhesie) oder Vollnarkose durchgeführt werden. Sie dauert etwa 15 Minuten. Die Spermagewinnung erfolgt durch Hodenpunktion, die an einem oder beiden Hoden durchgeführt werden kann.

Es gibt zwei Arten von Verfahren für eine Hodenbiopsie:

Perkutane Hodenbiopsie

Die perkutane Hodenbiopsie wird mit einer automatischen Pistole durchgeführt. Dies ist eine feine Biopsienadel, die durch die Haut an den Samensträngen infiltriert wird. Die Nadel hat am Ende eine Spritze zur Entnahme des Hodengewebes. Die Hodengewebeprobe wird beidseitig entnommen. Ebenso wie die konventionelle Hodenbiopsie ist die perkutane Biopsie bei Männern mit Azoospermie indiziert, um Spermien für die Durchführung einer IVF (In-vitro-Fertilisation) mittels intrazytoplasmatischer Spermieninjektion (ICSI) zu gewinnen. Bei diesem Verfahren sind weder ein Schnitt noch Nähte erforderlich. Sie wird auch als Feinnadelbiopsie bezeichnet.

Chirurgische Hodenbiopsie

Der Arzt beginnt mit einem kleinen Schnitt (ca. 1 cm) im Hodensack (in der Regel im mittleren Teil des Hodens, bei der Geburt des Hodensacks). Der Arzt entfernt den Hoden aus seinem Schleimbeutel und entnimmt ein kleines Gewebestückchen. Anschließend wird der Hoden mit resorbierbaren Fäden wieder zusammengenäht.

biopsie testiculaire - traitement de l'infertilité

Hodenbiopsie-Follow-up in Tunesien

Die Hodenbiopsie verursacht selten Komplikationen. Eventuelles Unbehagen oder Schmerzen nach der Operation verschwinden in der Regel schnell mit der Verschreibung von Analgetika und Schmerztabletten. Es wird empfohlen, Eis auf die Hoden zu legen. Im Allgemeinen wird empfohlen, sich einige Tage lang zu Hause auszuruhen, bevor Sie wieder zur Arbeit gehen.
Sie können das Ergebnis der Probe noch am selben Tag erfahren. Die gewonnenen Spermien können eingefroren werden, um sie bei einer zukünftigen IVF (In-vitro-Fertilisation) durch ICSI (Injektion von Spermien in die Eizelle) zu verwenden. Dies kann nur mit Ihrer Zustimmung geschehen.

*Haftungsausschluss: Die Ergebnisse können von Person zu Person variieren, abhängig von der Morphologie der Patienten.

Vous avez besoin d'aide? Chattez avec nous