• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Haartransplantation Tunesien: Was ist eine Haarimplantat-Operation in Tunesien?

Die Haartransplantation ist ein kosmetisch-chirurgisches Verfahren zur Behandlung von Kahlheit bei Männern. Haarausfall ist ein Zustand, der viele Männer betrifft, und je ausgeprägter er ist, desto größer ist das Unbehagen, das der Betroffene empfindet.

Die Haarimplantat-Operation in Tunesien wird in der Regel in zwei Phasen durchgeführt. Bei der ersten werden die Haarfollikelzwiebeln an den Schläfen und/oder im Nacken entfernt (da sie am unempfindlichsten auf Hormone reagieren und am widerstandsfähigsten gegen den Fall sind). In der zweiten Phase werden die ausgedünnten Bereiche durch Mikrotransplantation wieder aufgefüllt.

Die Haarimplantat-Chirurgie in Tunesien ist eine Behandlung gegen Alopezie und Haarausfall, die natürliche und lang anhaltende Ergebnisse bietet. Es ist eine schmerzfreie Kahlheitsbehandlung, die nicht zu Komplikationen oder sozialem Ausschluss führt.

Die Haartransplantation Tunesien kann nach verschiedenen Techniken durchgeführt werden, aber die am weitesten verbreitete Technik ist die FUE-Technik (Follicular Unit Extraction). Diese Technik ist zwar teurer, bietet aber den Vorteil, dass sie ohne Operation durchgeführt werden kann, was nicht nur Menschen beruhigt, die eine Operation nicht mögen, sondern auch keine Narben hinterlässt.

Es ist zu beachten, dass die FUE-Transplantationstechnik eher für dünner werdende Kopfhaut geeignet ist als für große Kahlheit. Letzteres erfordert in der Tat mehr Sitzungen, was zu mehr Kosten führt, aber auch zu mehr Ernte an der Spenderstelle, die durch das Aufsuchen kahl und rau werden kann.

Preis Haarimplantat Tunesien

Der Preis für ein Haarimplantat in Tunesien variiert je nach der Anzahl der zu transplantierenden Grafts. Der unten angegebene Preis für die Haartransplantation Tunesien beinhaltet eine Konsultation mit dem Chirurgen, den Aufenthalt in der Klinik und den Aufenthalt im Hotel.

Eingriffe Preis Aufenthalt
Zwischen 2000 und 2500 Grafts (1 Sitzung) 1800€ 3 Nächte / 4 Tage
Mehr als 2500 Grafts (2 Sitzungen) 2200€ 3 Nächte / 4 Tage

Haarimplantat Tunesien: Was Sie vorher wissen müssen

Der erste Schritt bei der Haarimplantat-Chirurgie in Tunesien ist die präoperative Beratung. Der Arzt beurteilt Ihren allgemeinen Gesundheitszustand, um sicherzustellen, dass Sie keine Kontraindikationen für eine Haartransplantation haben. Er untersucht auch Ihre Glatze, um deren Ausmaß zu beurteilen und die geeignete Behandlung zu bestimmen.

Er wird mit Ihnen auch die Risiken, die Genesungszeit und die Kosten des Eingriffs besprechen.

Wie ist die männliche Haartransplantation in Tunesien?

Die FUE-Haartransplantation findet unter örtlicher Betäubung statt. Die Anzahl und Länge der Sitzungen hängt vom Ausmaß der Kahlheit ab, aber Sie sollten mindestens 5 Stunden einplanen, in denen Sie entweder sitzen oder liegen werden.

Der Arzt beginnt damit, die Bulben mit Hilfe eines kleinen Skalpells (1 bis 0,7 mm Durchmesser) von der Rückseite des Schädels zu entfernen. Anschließend verpflanzt er sie direkt in den zu füllenden Bereich, wobei er darauf achtet, sie so dicht wie möglich zu platzieren, um einen dichten Effekt zu erzielen.

Chirurgische Abläufe beim Einsetzen von Haarimplantaten in Tunesien

Die Haartransplantation in Tunesien ist ein schmerzloser Eingriff, der in der Regel keine postoperativen Medikamente erfordert. Allerdings kann der Patient während der ersten paar Sitzungen ein gewisses Spannungsgefühl verspüren. In diesem Fall werden Schmerzmittel verschrieben, um diese unangenehmen Empfindungen zu lindern.

Greffe de Cheveux Tunisie - Implant capillaire FUE

An den Transplantaten treten normalerweise kleine Krusten und Rötungen auf. Sie verschwinden schließlich nach 2 Wochen.

Ist eine Haartransplantation aus Tunesien dauerhaft?

Wenn Sie an eine Haartransplantation denken, stellen Sie sich vielleicht eine ungleichmäßige und sichtbare Verteilung der Haare der vergangenen Jahre vor. Aber die Haartransplantation hat vor allem im letzten Jahrzehnt Fortschritte gemacht, um dieses Problem zu beheben.

Die Haartransplantation – manchmal auch als Haarwiederherstellung bezeichnet – ist ein ambulanter Eingriff, bei dem mit Hilfe der Mikrograft-Technologie Ihre eigenen Haarfollikel in andere, dünner werdende Bereiche Ihrer Kopfhaut eingesetzt werden.

Die Ergebnisse eines Haarimplantats sind sichtbar lang anhaltend und gelten als dauerhaft. Das Verfahren ist außerdem zeitaufwendig und beinhaltet einen Heilungs- und Erholungsprozess. Aus diesen Gründen sind Menschen, bei denen die Kopfhaut bereits stark ausgedünnt ist, typische Kandidaten für eine Haartransplantation.

Nach einer Anfrage für diesen Eingriff werden wir Ihnen helfen, die Ergebnisse einer Haartransplantation Tunesien zu verstehen, was zu erwarten ist und die Arten der Verfahren.

Nachdem die Haarfollikel in die Bereiche transplantiert wurden, in denen Ihr Haar ausgedünnt ist, braucht Ihre Haut einige Zeit, um zu heilen. Tatsächlich ist es normal, dass in den ersten drei Monaten nach dem Eingriff ein Teil Ihrer Haare ausfällt.

Die Heilung kann zwischen 6 und 12 Monaten dauern. Aber sobald der Heilungsprozess abgeschlossen ist, beginnen die transplantierten Follikel, Haare zu wachsen, die die kahlen Stellen Ihrer Kopfhaut ausfüllen. Dies ist Haar, das im Alter auf natürliche Weise weiterwächst.

Die Bewegung der Haarfollikel ist permanent; es gibt keine Möglichkeit, sie in ihre vorherige Position zurückzubringen. Aber wie der Rest Ihrer Haarfollikel haben auch die transplantierten eine Lebensspanne. Irgendwann können sie allmählich aufhören, so viele Haare wie früher zu produzieren.

Ist es möglich, dass Sie eine weitere Haartransplantationssitzung in Tunesien benötigen?

Ihre erste Haartransplantation wird vielleicht nicht Ihre letzte sein.

Einige Kandidaten werden von ihrem Arzt darüber informiert, dass sie mehrere Transplantationssitzungen“ benötigen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Andere Kandidaten sind mit dem Ergebnis zufrieden, nachdem ihre erste Haartransplantation abgeheilt ist und entscheiden sich dann, spärliche Bereiche auf ihrem Kopf aufzufüllen.

Arten von Haartransplantationsverfahren Tunesien

Es gibt zwei Arten von modernen Haartransplantationsverfahren, die derzeit praktiziert werden.

Bei der Follicular Unit Transplantation (FUT) wird ein Streifen Ihrer eigenen Haarfollikel, der am Hinterkopf auf der Kopfhaut entnommen wird, in Bereiche Ihres Haares verpflanzt, die ausgedünnt oder kahl sind.

Bei der Follikulareinheitsextraktion (FUE) werden durch kleine Einstiche Follikel aus dem gesamten Kopfbereich in dünner werdende oder kahle Haarpartien verpflanzt.

Beide Arten der Haartransplantation werden als dauerhaft angesehen.

Erscheinungsbild nach einer Haartransplantation Tunesien

Sobald Ihre Haartransplantation abgeschlossen ist, wird es einige Zeit dauern, bis Sie die Ergebnisse sehen. Wenn die transplantierten Haarteile zu heilen beginnen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Sie in den ersten Monaten noch mehr Haare verlieren. Ihr behandelnder Arzt sollte Sie beruhigen, indem er Sie über die Schritte informiert, die Sie nach dem Eingriff unternehmen sollten, um Ihr Haar zu pflegen.

Sobald Ihre Tunesien-Haartransplantation vollständig verheilt ist, werden Sie sehen, dass Follikel Ihrer eigenen Haare zu erscheinen beginnen. Die Haare werden wachsen und schließlich die gleiche Textur und Länge wie der Rest Ihrer Haare haben. Micrograft-Haartransplantate können nach Ihren Wünschen geschnitten, gestylt und gefärbt werden.

Was kann ich auf lange Sicht erwarten?

Ihre Haartransplantation sollte eine lange Zeit halten. Es ist möglich, dass Ihre Haarfollikel mit zunehmendem Alter dünner werden, aber sie werden höchstwahrscheinlich für den Rest Ihres Lebens zumindest einige Haare produzieren.

Wenn sich Ihr Haar weiter ausdünnt, wird sich Ihr Haaransatz nicht nach dem alten „Muster“ des natürlichen Haarausfalls zurückziehen. Ihr Arzt wird mit Ihnen ausführlich besprechen müssen, welchen Plan Sie aufstellen müssen, um sicherzustellen, dass Ihr Haar in den kommenden Jahren nach der Haartransplantation nicht ungleichmäßig oder künstlich ist.

Wann sollte man eine Haartransplantation in Betracht ziehen?

Wenn Sie sich wegen Ihres Haarausfalls schämen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Es gibt Krankheiten und Medikamente, die als Nebenwirkung Haarausfall verursachen können. Möglicherweise müssen Sie diese äußeren Faktoren beseitigen, bevor Sie als Kandidat für eine Haartransplantation in Frage kommen.

Bevor Sie um einen Kostenvoranschlag bitten, lassen Sie sich mehrere Sätze von Vorher-Nachher-Bildern zeigen und besprechen Sie die Methode und den Ablauf Ihrer Haartransplantation mit Ihrem Haartransplantationschirurgen, bevor Sie Ihren Termin buchen.

*Haftungsausschluss: Die Ergebnisse können je nach Morphologie des Patienten von einer Person zur anderen variieren.

Vous avez besoin d'aide? Chattez avec nous