• Hotline: + 33 (0)1 87 64 13 99 / +44 (0) 20 38 85 06 59 / +1 438-797-0207

  • Adresse : Les Berges du Lac, Tunis 1053, Tunisie

  • Lundi - Vendredi: 8:00 - 17:00

Lasik Tunesien: Was ist eine Augenlaseroperation?

Die 100% Laser Lasik Operation ist eine chirurgische Behandlung der Kurzsichtigkeit der Augen. Es handelt sich um eine Augenlaseroperation, die zur Behandlung von mittlerer und schwacher Myopie gedacht ist. Sie wird auch für die Korrektur von Hyperopie, Presbyopie und Astigmatismus empfohlen.

Es handelt sich dabei um ein hochentwickeltes, vollständig robotisiertes und computerunterstütztes chirurgisches Verfahren.

Lasik ist ein chirurgisches Verfahren mit mehreren Vorteilen gegenüber anderen chirurgischen Verfahren (Schnelligkeit, Effizienz). Sie gilt als revolutionäre Technik in der Behandlung der Myopie, so sehr, dass sie zur Referenztechnik im Bereich der refraktiven Chirurgie geworden ist, was ihre Popularität erklärt.

Preis für Lasik Tunesien

Eingriffe Preis
Lasik 1500€

Augenlaseroperation in Tunesien: Was Sie vorher wissen müssen

Der erste Schritt ist die präoperative Untersuchung, die eine Reihe von Tests und Röntgenaufnahmen umfasst. Ein Beratungsgespräch mit dem Augenchirurgen und dem Anästhesisten muss ebenfalls einige Tage vor der Operation erfolgen.

Der Chirurg wird Ihre Tests und Röntgenbilder auswerten, Ihnen Fragen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand stellen und die Risiken, die Erholungszeit und die Kosten des Eingriffs besprechen.

Wie läuft die Augenlaseroperation in Tunesien ab?

Die Lasik-Operation in Tunesien dauert insgesamt ein paar Dutzend Sekunden. Sie wird unter lokaler Anästhesie in zwei Etappen durchgeführt:

  • In einem ersten Schritt wird das Schneiden des Hornhautlappens mit einem Femtosekundenlaser durchgeführt.
  • In einem zweiten Schritt werden die tiefen Schichten mit dem Laser modelliert. Erst dieser Schritt ermöglicht die Korrektur des Sehfehlers.

Der Chirurg beginnt mit der Desinfektion der Augenlider. Anschließend setzt er einen Saugring auf das Auge, um den Augapfel ruhig zu stellen.

Vollständig computergesteuert schneidet der Femtosekundenlaser die Hornhaut und erzeugt den Hornhautdeckel. Der Schneidevorgang dauert etwa 15 Sekunden. Anschließend wird der Saugring entfernt.
Sobald die Gasblasen evakuiert sind, wird die Hornhautklappe angehoben, damit der Excimer-Laser arbeiten kann. Dieser Schritt ist dank Eye-Tracker-Systemen, die eine perfekte Zentrierung der Behandlung gewährleisten, absolut sicher. Anschließend wird der Lappen wieder eingesetzt und das Auge mit Serum gespült. Dies trägt zu einer schnellen Heilung bei.

Die Operation ist nahezu schmerzfrei. Beide Augen werden am selben Tag operiert, was eine sehr schnelle visuelle Rehabilitation ermöglicht.

Opération laser yeux Tunisie - Lasik Tunisie

Nach der Augenlaseroperation in Tunesien

Die Nachwirkungen einer Lasik-Operation sind in der Regel nicht schmerzhaft oder unangenehm: eine gewisse Schwierigkeit beim Öffnen der Augen, starkes Tränen und ein Gefühl von Sand in den Augen sind die auffälligsten Symptome. Sie dauern aber selten länger als 2 bis 3 Stunden.

Die Verbesserung der Sehkraft tritt recht schnell ein (innerhalb von 24 Stunden nach der Operation). Die Wiederaufnahme der Arbeit kann daher nach 1 bis 2 Tagen erfolgen.

Ab dem Tag nach der Operation sind Autofahren und Arbeiten am Computer erlaubt.

Schützen Sie sich unbedingt vor der Sonne und vermeiden Sie in den ersten 3 bis 4 Wochen das Schwimmen im Meer oder Pool.

Eine Kontrolluntersuchung beim Augenarzt muss am Tag nach der Operation durchgeführt

Vous avez besoin d'aide? Chattez avec nous